germusica

germusica's blog

FRANK ZAPPA – „A Token Of His Extreme“ (German Press Release)

Liebe Medienpartner,

wie bereits vorab angekündigt, erscheint bei Eagle Vision/Edel am 31.05.2013 die neue DVD von FRANK ZAPPA. Weitere Details zum Produkt finden Sie weiter unten.

Wir sind zuständig für Printpresse aus Deutschland und Österreich. Bereits bei uns angefragte Muster sind heute versandt worden. Wir nehmen gerne noch weitere Promobestellungen entgegen!


FRANK ZAPPA

A TOKEN OF HIS EXTREME

 zappa-cover-web

Eagle Rock Entertainment und die Familie von Frank Zappa freuen sich, die erste offizielle Veröffentlichung von „A Token Of His Extreme“ bekanntgeben zu können. Es handelt sich um jenes Originalprogramm, das Frank Zappa in den frühen Siebzigern fürs Fernsehen hergestellt hat.

Aufgenommen wurde „A Token Of His Extreme“ am 27. August 1974 im KCET in Hollywood, es zeigt Frank Zappa mit fünf unglaublich talentierten Bandmitgliedern und einer ganz außergewöhnlichen Live-Show. Die Besetzung bestand aus:

Frank Zappa – Gitarre, Percussion, Gesang; George Duke – Keyboards, Finger-Cymbals, Tambourine, Gesang; Napoleon Murphy Brock – Saxophon, Gesang; Ruth Underwood – Percussion; Tom Fowler – Bass; Chester Thompson – Schlagzeug.

Das Programm, das von Zappa für „Honker Home Video” eigenhändig geschnitten, sorgfältig seziert und produziert wurde, umfasst folgende Klassiker: The Dog Breath Variations / Uncle Meat, Montana, Earl Of Duke (George Duke), Florentine Pogen, Stink-Foot, Pygmy Twylyte, Room Service, Inca Roads, Oh No, Son Of Orange County, More Trouble Every Day, A Token Of My Extreme.

Die Stereomixe wurden 1974 von Frank Zappa und Kerry McNabb in den „Paramount Studios“ produziert, gemastert hat das Material Bob Ludwig 2009 im „Gateway Mastering Studio“.

Frank Zappa während der Mike Douglas Show im Jahr 1976: „Dieses alles wurde mit meinem eigenen Geld und meiner eigenen Zeit zusammengestellt und dem Fernsehen sowie mehreren Geldgebern angeboten, von der amerikanischen Fernsehindustrie jedoch beharrlich abgelehnt. In Frankreich und der Schweiz dagegen wurde es mit großem Erfolg und zur besten Fernsehzeit gezeigt. Es gehört vermutlich zu den stärksten Videoarbeiten, die je von Menschenhand erschaffen wurden, und es stammt allein von mir. Die Animationen, die man zu sehen bekommt, wurden von einem Typen namens Bruce Bickford kreiert. Ich hoffe, dass er sich die Show anschaut, denn es ist vermutlich das erste Mal, dass viele Amerikaner die Chance bekommen, dies zu sehen.“

Da „Token“ nie kommerziell verwertet wurde, gehört es zu den meistgesuchten Programmen von Frank Zappa.

TRACKS: 1/2)  The Dog Breath Variations / Uncle Meat   3)  Montana   4)  Earl Of Duke (George Duke)   5)  Florentine Pogen   6)  Stink-Foot   7)  Pygmy Twylyte   8)  Room Service   9)  Inca Roads   10/11)  Oh No/ Son Of Orange County   12)  More Trouble Every Day   13) A Token Of My Extreme

VÖ: 31. Mai 2013

Künstler: Frank Zappa

Titel: A Token Of His Extreme

Label/ Vertrieb: Eagle Vision/ Edel

Format: Musik-DVD

Katalognummer: EREDV976

DVD Format: NTSC Region 0

Bildformat: 4:3

Sound-Formate: PCM Stereo

Spielzeit: ca. 90 Minuten

Untertitel: keine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: