germusica

germusica's blog

SOLOMON BURKE – „Live At Montreux 2006“ (German press release)

Liebe Medienpartner,

untenstehend finden Sie die Produktinformation für die nächste DVD-Veröffentlichung  von Eagle Vision/Edel: SOLOMON BURKE – Live At Montreux 2006. Dieses Filmdokument erscheint am 05.07.2013.

Wir beginnen morgen mit der Bemusterung dieser DVD und nehmen Anfragen seitens der Printpresse aus Deutschland und Österreich gerne entgegen.


SOLOMON BURKE

LIVE AT MONTREUX 2006

 burke-cover-web

Solomon Burke war in den späten Fünfzigern und frühen Sechzigern einer der Pioniere des Souls, er mischte R&B, Gospel und Blues und schuf damit einen neuen, unverwechselbaren Stil, der bis weit in die Siebziger hinein der dominante Sound der schwarzen Musik war. Jerry Wexler von Atlantic Records hat ihn als „großartigsten Soul-Sänger aller Zeiten” bezeichnet, der seine größten Erfolge in der ersten Hälfte der Sechziger Jahre feierte, jedoch bis zum seinem Tod im Jahr 2010 beständig aktiv war. Solomon Burke war mehrmals in Montreux zu Gast und erfreute sich dort einer besonders großen Fangemeinde. Dieser Auftritt vom 13. Juli 2006 aus dem „Casino Barrière“ im Rahmen des Montreux Jazz Festivals zeigt seine unverändert faszinierende Stimme, seinen Humor und seine Spiritualität. Mit einer sorgsam ausgewählten Mischung aus Soul-Klassikern, Gospel-Songs und Blues-Nummern wie unter anderem „Cry To Me”, „Got To Get You Off My Mind”, „Down In The Valley”, „He’ll Have To Go”, „Don’t Give Up On Me”, „None Of Us Are Free” oder „Everybody Needs Somebody To Love” sorgte er für die ultimative Gute-Laune-Party.

BESETZUNG

Solomon Burke (Gesang); Sam Mayfield (Leadgitarre); Moyes Lucas (Schlagzeug); Milard Jackson (Keyboards); Jack Guitar (Rhythmusgitarre); Stony Dixon (Bass); Daniel Moretto (Trompete); Joshua Lempkins (Posaune); Carl Vickers (Trompete, Saxophon); Pierre Paolo Valero (Alt-Saxophon); Kiana Reese (Chorgesang); Candy Burke (Chorgesang)

TRACKS

1) Baby What You Want Me To Do   2) Cry To Me   3) Diamond In Your Mind   4) Got To Get You Off My Mind / Having A Party   5) So Close And Yet So Far   6) I Wish I Knew (How It Would Feel To Be Free)   7) Down In The Valley   8) Georgia On My Mind   9) Sitting On The Dock Of the Bay / Fa Fa Fa Fa Fa Sad Song / Stand By Me / In The Midnight Hour   10) Just Out Of Reach / He’ll Have To Go / I Almost Lost My Mind / It’s Just A Matter Of Time   11) Detroit City   12) Don’t Give Up On Me

13) Johnny Be Goode / Lucille / Tutti Frutti   14) Wonderful World   15) I Will Survive   16) None Of Us Are Free   17) The Lord Will Make A Way Somehow / This Little Light Of Mine   18) How I Got To Memphis   19) May The Good Lord Bless And Keep You   20) Everybody Needs Somebody To Love / When The Saints Go Marching In

VÖ: 05. Juli 2013

Künstler: Solomon Burke

Titel: Live At Montreux 2006

Label/ Vertrieb: Eagle Vision/ Edel

Format: Musik-DVD

Katalognummer: EREDV658

DVD Format: NTSC Region 0

Bildformat: 16:9

Sound-Formate: DTS Surround Sound, Dolby Digital 5.1, Dolby Digital Stereo

Spielzeit: ca. 116 Minuten

Untertitel: keine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: