germusica

germusica's blog

METALAPOLIS RECORDS veröffentlichen neue Alben von KNIGHTMARE und STOP STOP am 17.04.2014!

Liebe Metaller & Rocker,

ab sofort sind wir für die PR des deutschen Labels Metalapolis Records in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuständig und freuen uns, in den nächsten Tagen mit der Bemusterung folgender Themen beginnen zu können:

Knightmare – In Death’s Shadow (EVT: 17.04., Stil: Metal)

StOp sToP – Join The Party! (EVT: 17.04., Stil: Glam Rock/Sleaze)

Einen Videoclip für den Song “Unity Through Chaos” von KNIGHTMARE findet ihr unter folgendem Link: http://youtu.be/8vIPETwaoXM

Die Bemusterung erfolgt zunächst digital; CDs werden voraussichtlich ab KW 13 oder 14 verfügbar sein.

Metalapolis arbeiten mit DA Music als Vertrieb. Weitere Informationen über das Label gibt’s hier: www.metalapolis.com


Band: Knightmare – In Death’s Shadow

Label/ Vertrieb: Metalapolis/ DA Music

VÖ: 17.04.2014

PR in G-A-S: info@germusica.com

      knightmare-cover-web   

KNIGHTMARE sind eine intensive, atmosphärische Heavy Metal-Band aus Melbourne in Australien, die für epische und melodische Songs steht.

Gegründet 2008 von Sänger Mick und Gitarrist Luke hatte die Band von Beginn an eine ganz einfache Zielsetzung: Sie möchten Songs kreieren, welche einzelnen Genre trotzt und nicht einfach einzuordnen ist. Trotzdem aber sollen einzelne Einflüsse ganz klar zu erkennen sein. Nicht nur aus diversen extremen Spielarten des Metals, sondern von allen Formen Musik die das Leben so hergibt.  Sie benutzen ausgedehnte Songstrukturen, um alle ihre Einflüsse verarbeiten zu können. Kombiniert mit den sehr nachdenklich gehaltenen Texten beschwört es eine sehr intensive Reise herbei, auf welche sich der Hörer mit KNIGHTMARE begeben wird.

Das Debüt Album „In Death‘s Shadow“, welches von der Band selber zwischen 2009 & 2012 in den australischen Stomp! Studios produziert wurde, ist ein Beweis ihrer Zielsetzung und beeindruckt mit der breitgefächerten Konzeption und der nahezu militärischen Präzision ihrer Ausführung.

Für den Videoclip „Unity Through Chaos“ konnte man keine geringen als den australischen Video Produzenten Steve Ravic (u.a. Manowar, Doro, The Poodles) und Hollywood Regisseur Neil Johnson (u.a. Manowar) verpflichten.

Line-Up: Mickowar – Gesang, Jim Munro – Gitarre, Luke Besley – Gitarre, Cello, Keyboards, Mat McConaghy – Bass

Diskografie: In Death’s Shadow (2014)

Website: www.knightmaremetal.com

Facebook: www.facebook.com/knightmaremetal


Band: StOp sToP – Join The Party!

Label/ Vertrieb: Metalapolis/ DA Music

VÖ: 17.04.2014

PR in G-A-S: info@germusica.com

       stopstop-cover-web

Jacob A.M., Sänger, Bassist und Gründer der spanischen, in England ansässigen Formation, reiste um die halbe Welt, bis er das passende Line-Up für seine Band gefunden hatte. Seine Geschichte ist eine wilde Story. Der gebürtige Spanier verdiente sich als Straßenmusiker in Barcelona und Mailand seinen Lebensunterhalt um seinen Traum Profimusiker zu finanzieren. Musiker kamen und gingen, doch die richtigen Leute waren nicht dabei. Deshalb machte er sich auf nach Kalifornien und lebte in einem Van am Sunset Boulevard in LA, hinter dem legendären „Whisky a Go Go“. Doch auch dort hatte er mit seiner Suche keinen Erfolg.

2009 fand er endlich die richtigen Mitstreiter für sein Projekt: Gitarrist Vega, den andere Bands einfach nur langweilten und der nach Rock ’n’ Roll gierte. Er schloss sich Jacob an um endlich das zu machen, was er am meisten liebt: Sex, Rock ’n’ Roll und noch mehr Sex.

Drummer Danny Stix kommt aus Bulgarien. Seine Power ist der totale Wahnsinn, ein Kick-Ass Drummer, perfekt für StOp, sToP!

Erste Shows in Barcelona wurden gebucht und die Fans rasteten aus. Wenn sie aber in anderen Städten Spaniens tourten, war davon nichts zu spüren. Deshalb ließen sie Ende Oktober 2011 wieder einmal alles hinter sich. Sie kauften einen Van, buchten ein paar Gigs in Großbritannien, und machten sich zum nächsten großen Abenteuer auf. Mit dem Van tingelten sie von Konzert zu Konzert und rockten was das Zeug hielt.

Ihre erste U.K. Tour war mit ca. 45 Auftritten in zwei Monaten weit umfangreicher als sie es jemals selber erwartet hätten. Der Spaß den die Jungs auf der Bühne haben, geht auch auf das Publikum über. Dadurch konnten sie sich dort eine große Fanbase erspielen. Darunter auch Donna Holton, eine ehemalige Freundin von Gary Moore (R.I.P). Sie entdeckte die Jungs und war von der Performance absolut begeistert. Sie lässt die Jungs in ihrem Haus leben und unterstützt sie in allen Bereichen. Von diesem Zeitpunkt an rocken StOp, sToP! nahezu jede Location in der UK!!!

Ob man StOp, sToP! mag oder nicht – eins ist sicher, diese drei Typen spielen echten Hardrock! Und sie haben nur einen Wunsch: Everybody JOIN THE PARTY!!!

Line-Up: Jacob A.M. – Gesang, Bass; Vega – Gitarre, Danny Stix – Schlagzeug

Diskografie: Unlimited (2010),  Join The Party! (2014)

Website: www.stopstoptheband.com

Facebook: www.facebook.com/stopstopofficial

Label: www.metalapolis.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: