germusica

germusica's blog

Veranstaltungshinweis: A NIGHT OF ELECTRIC GUITARS – 22.05./23.05 in Bocholt in der „Alten Molkerei“

Liebe Medienpartner,

weiter unten finden Sie eine Presseinformation zur Veranstaltung „A Night Of Electric Guitars” am 22.05.2015 und 23.05.2015 in der Alten Molkerei in Bocholt. Wir übernehmen die Pressearbeit für diesen Event und bitten um Abdruck der untenstehenden Daten.

Gerne organisieren wir im Umfeld der Veranstaltung mit Ihnen gemeinsam  Vorabfeatures, Gästelistenplätze für die Berichterstattung vor Ort und Interviewanfragen mit dem Veranstalter und den teilnehmenden Künstlern in Bezug auf diese Show. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei uns.

Für Rückfragen aller Art stehen wir ebenso jederzeit zur Verfügung!

++++++++++++

Presseinformation: A Night of electric guitars…

Präsentiert von ROCKS, Gitarre & Bass und powermetal.de:

…on stage Thomas Blug, Uli Jon Roth und Victor Smolski
Ein musikalisches Highlight mit drei außergewöhnlichen Rock-Gitarristen,
die erstmals gemeinsam live zu erleben sind!

featuring: David Readman (vocals), Raoul Walton (bass), Bernie Wittmann (keys), und  Wolf Simon (drums)

Freitag, 22. Mai 2015 und Samstag, 23. Mai 2015

Einlass jeweils um 20.00 Uhr
Beginn jeweils um 21.00 Uhr

Tickets jeweils im Vorverkauf  25,-  Euro und an der Abendkasse 30,- Euro

blug-pic-web       roth-pic-web      smolski-pic-web

 

Thomas Blug

Im Jahr 1997 wurde ihm der Titel „Bester deutscher Rock-Pop Gitarrist“ vom Deutschen Rockmusikerverband verliehen, 2004 gewann er anlässlich eines europaweiten Wettbewerbs zum fünfzigsten Geburtstag der Fender Stratocaster in England den Titel „Stratking of Europe“.

Sein musikalisches Werk als Solokünstler umfasst derzeit 8 Solo-Alben und 3 DVDs, darüber hinaus sind seine Fähigkeiten als Musiker, Komponist oder Produzent auch in der internationalen Musikszene gefragt. Viele Größen im internationalen Showgeschäft haben bereits die Zusammenarbeit mit Thomas Blug gesucht: Künstler wie Stewart Copeland (The Police), Ian Paice und Don Airey (Deep Purple), Graham Walker (Gary Moore), Mel Gaynor (Simple Minds), Bobby Kimball (Toto), Mick Rogers (Manfred Man), Reggie Worthy (Ike & Tina Turner), Bodo Schopf (Eloy), Hazel O‘ Connor, Thijs van Leer (Focus), Purple Schulz, Rainbirds, No Angels, Tic Tac Toe , Tommy Emmanuel oder Uwe Ochsenknecht. Seit 10 Jahren tourt Thomas erfolgreich mit seiner hochkarätig besetzen Thomas Blug Band durch Europa. Aktuell präsentiert Thomas Blug das Projekt „Blug plays Hendrix“ mit ungewöhnlichen Interpretationen der Musik von Gitarrenlegende Jimi Hendrix.
Uli Jon Roth
Roth gilt als ein international besonders einflussreicher deutscher Rock- bzw. Fusion-Gitarrist.

Von 1973 bis 1978 war Roth Gitarrist und Songschreiber der deutschen Hardrock-Band Scorpions. Auf den Alben In Trance und Virgin Killer schrieb er ungefähr die Hälfte des Materials der Band. Danach gründete er die Band Electric Sun, die von 1978 bis 1985 existierte und mit der er drei Alben produzierte.
Seitdem ist er als Solokünstler tätig, der aber auch philosophische Traktate verfasst und Ölgemälde malt. Wichtig für seine künstlerische Entwicklung, so Roth selbst, war seine 20-jährige Beziehung zu der früheren Jimi Hendrix-Verlobten Monika Dannemann. Roth spielt die Mehrzahl der Instrumente auf seinen Alben selbst ein. Auf neueren Alben setzte er das von ihm gegründete „Sky Orchestra“ ein, welches vornehmlich aus englischen Klassik-Musikern besteht.

 

Victor Smolski

Wer über den Gitarristen Victor Smolski spricht, muss gleich mehrere Superlative bemühen, um den außergewöhnlichen Fähigkeiten und der künstlerischen Vielseitigkeit dieses Ausnahmemusikers wirklich gerecht zu werden. Nicht nur als Gitarrist und Songschreiber der deutschen Metal-Formation Rage hat er bereits zahlreiche Duftmarken hinterlassen. Sein Song „Straight To Hell“ beispielsweise löste als Soundtrack der beiden Bully Herbig-Kinoknüller „Der Schuh des Manitu“ und „Traumschiff Surprise“ einen riesigen Jubel aus. Auch als Solokünstler und innovativer Visionär begeistert er immer wieder Fans ebenso wie Fachleute, Kollegen und Pressevertreter.

Unterstützt von  einer hochkarätig besetzten Band werden die drei Gitarristen zunächst ein rd. 40 minütiges Soloprogramm bieten.
Im Anschluss daran wird eine gemeinsame Session mit Rockmusik-Klassikern für den spektakulären Höhepunkt des Abends sorgen.

Weitere Infos unter www.alte-molkerei.info

Presseanfragen für A Night Of Electric Guitars in Bocholt: Birgitt Schwanke – info@germusica.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: