germusica

germusica's blog

HORSEMAN – „Distortion Of Liberty“ erscheint am 02.10.2015 über RecordJet!

Liebe Metaller,

am 02.10.2015 veröffentlicht die Bielefelder Metalcore-Band HORSEMAN über RecordJet/ Soulfood das 2011er Album „Distortion Of Liberty“ zum ersten Mal auch auf CD. Digital erscheint das Werk bereits am 28.09. Diese Veröffentlichung besticht durch ein neu gestaltetes Booklet, einen neu gemischten und remasterten Sound sowie durch ein überarbeitetes Cover.

Im Youtube-Kanal der Band gibt es mehrere Soundbeispiele: www.youtube.com/horsemanofficial

Wir übernehmen für dieses Album die Pressearbeit in D, CH & AT und bemustern ab morgen! Bitte schickt uns Eure Anfragen!

Band: Horseman

Album: Distortion Of Liberty

VÖ: 02.10.2015

Label: RecordJet

Vertrieb: Soulfood

PR (D, CH, AT): info@germusica.com

horseman-cover-web

Als HORSEMAN – zu Deutsch: Reiter – bezeichnete man einst jene harten Männer, die hoch zu Pferde in Schlachten zogen, brisante Botschaften überbrachten oder in geheimer Mission schnell und rastlos durchs Land ritten.

Einen besseren Bandnamen hätten sich die fünf Bielefelder daher bei ihrer Gründung im Jahr 2008 nicht aussuchen können. Denn HORSEMAN sind schnell, rastlos, dreschen gnadenlos nach vorn – und legen im passenden Moment einen Richtungswechsel ein. Schnelle, knüppelharte Passagen stehen im Wechsel zu klaren, fast melodiösen Phasen, die dem Hörer ein raues, emotionales Erlebnis beschert. Hardcore-Metal vom Feinsten.

Als im Sommer 2007 Siggi (Gitarre), Malte (Gitarre) und Kola (Drums) ein Musikprojekt aus dem Boden stampften, dachte keiner daran, dass sich daraus eine gestandene Band entwickeln würde. Die Stilrichtung war von Anfang an klar: HART, SCHNELL und die volle Ladung METAL. Mit dem Einstieg des Shouters Stefan und des Bassisten Martin war die Band komplett und geht seither geradlinig ihren Weg.

Einen ihrer ersten Live-Gigs absolvierten HORSEMAN mit großer Resonanz im Sommer 2008 beim „Rock den Turm“ Festival in Gütersloh. Mittlerweile genießt der Fünfer einen sehr guten Ruf als Liveband.

Im Sommer 2009 veröffentlichten HORSEMAN nach fast einjähriger Arbeit im Tonstudio ihr erstes Album „CENTAURUS“. In dieser einjährigen Arbeitsphase entstanden auch 4 neue Songs die dem Album als Bonus hinzugefügt wurden. Diese CD erschien im Juni 2010 bei Rockwerk Records.

Auftritte im Jahr 2010 und 2011 bestätigten den Erfolg der ersten CD. Und weil die fünf Jungs unermüdlich bei der Sache sind, haben sie Ende 2011 ihr zweites Album „Distortion of Liberty“ veröffentlicht – allerdings nur digital. Im Dezember 2013 veröffentlichte die Band ihre Single „Silverspoon“ mit einem Youtube Video. Doch das wird sicherlich nicht das letzte bleiben. Derzeit arbeiten HORSEMAN an neuem Material für das dritte Album.

Bis dahin überbrückt die Formation aus Ostwestfalen die Wartezeit mit der Erstveröffentlichung des 2011er Albums „Distortion of Liberty“ auf CD – mit neu gestaltetem Booklet, neu gemischtem und remastertem Sound, sowie überarbeitetem Cover. Als Label fungiert hier die Firma RecordJet; den Vertrieb übernimmt Soulfood.

Line-up: Stefan Böhm (Gesang), Malte Eidinger (Gitarre), Kristian Siegemund (Gitarre), Christoph Brennecke (Bass), Michael Kolar (Schlagzeug)

Tracklist: 1. Sailors grave, 2. Distortion of liberty, 3. Stay fast, 4. Suicide City, 5. Buried and forgotten, 6. Judgehammer, 7. Lost humanity, 8. Not for God

Web:  www.horseman.de  / www.facebook.com/horsemanmetal

Youtube: www.youtube.com/horsemanofficial

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: