germusica

germusica's blog

INNER WOUND RECORDINGS veröffentlichen neue Alben von PYRAMAZE und VANDROYA am 28.04.2017!

Das in Schweden ansässige Label INNER WOUND RECORDINGS veröffentlicht in Form der neuen Album von PYRAMAZE und VANDROYA am 28.04.2017 zwei weitere hochkarätige Werke aus den Bereichen Melodic Metal/Progressive Metal. Weitere Details zu diesen VÖs und Bands findet Ihr unten.

Die Bemusterung beginnt voraussichtlich Ende dieser Woche. Bitte schickt uns Eure Anfragen. Unser Zuständigkeitsbereich: Deutschland, Österreich & Schweiz (alle PR-Bereiche).

Produkt: Pyramaze – Contingent

VÖ: 28.04.2017

Label: Inner Wound Recordings

Vertrieb: Alive (D, A); Non Stop Music (CH)

PR in D, CH & A: info@germusica.com

      pyramaze-cover-web

 Mit ihrem fünften Album “Contingent” fügen PYRAMAZE ihrer Diskografie einen weiteren Meilenstein hinzu, mit dem sie untermauern, dass sie sowohl ihre treuen Fans als auch neues Gebiet erobern können. Die  Einbindung moderner Filmmusik-Elemente, welche mit progressiven Metal-Riffs und Melodien gemischt werden, rauben dem Hörer den Atmen. „Contingent“ bietet ein episches, post-apokalyptisches Konzept, inspiriert durch aktuelle Ereignisse, den menschlichen Geist, den Kampf und die Vielfalt zu überstehen, und die Brüderlichkeit zu erkennen, die darin liegt. Produziert, gemischt und gemastert von Jacob Hansen [Volbeat, Amaranthe, Epica, Evergrey].

Tracklist: 01. Land Of Information, 02. Kingdom Of Solace, 03. Star Men, 04. A World Divided, 05. Nemesis, 06. Contingent – Part I: The Campaign, 07. 20 Second Century, 08. Obsession, 09. Heir Apparent, 10.Contingent – Part II: The Hammer of Remnant, 11. Under Restraint, 12. The Tides That Won’t Change, 13. Symphony of Tears

Pyramaze Diskografie:

2017: Contingent [Inner Wound Recordings]

2015: Disciples of the Sun [Inner Wound Recordings]

2008: Immortal [Locomotive. Re-issue: Inner Wound Recordings 2014]

2006: Legend of the Bone Carver [Massacre/Nightmare]

2004: Melancholy Beast [Replica/Nightmare]

Produziert, gemischt und gemastert von: Jacob Hansen [Volbeat, Amaranthe, Epica, Evergrey]

Cover Artwork und Illustrationen von: Felipe Machado Franco [Blind Guardian, Rhapsody of Fire, Iced Earth]

Additional Artwork und Design: Jan Yrlund [Apocalyptica, Korpiklaani]

Female Vocals bei „The Tides That Won’t Change“ by: Kristen Foss

Pyramaze online:

Facebook: https://www.facebook.com/pyramaze

Website: http://www.pyramaze.com

Produkt: Vandroya – Beyond The Human Mind

VÖ: 28.04.2017

Label: Inner Wound Recordings

Vertrieb: Alive (D, A); Non Stop Music (CH)

PR in D, CH & A: info@germusica.com

     vandroya-cover-web

2001 gegründet, begannen Vandroya als eine Gruppe von jungen Musikern, die alle sehr leidenschaftlich auf Heavy Metal standen. Anfänglich konzentrierten sie sich auf das Spielen von Coverversionen der Bands, die sie inspiriert hatten. Dadurch erlangten sie eine zunehmende Bedeutung in der Metal-Szene in Brasilien und führte zu ihrem ersten  Demo. Die EP „Within Shadows“ wurde 2005 veröffentlicht und steigerte den Bekanntheitsgrad von Vandroya in ihrem Heimatland immens.

Beim schwedischen Label Inner Wound Recordings unterschrieb die Band einen Plattenvertrag für Europa und Nordamerika und bei Spiritual Beast für Japan. Das Debütalbum „One“ wurde Anfang 2013 veröffentlicht. Es erhielt in Brasilien und weltweit hervorragendes Feedback und wurde oft als eine perfekte Mischung von Bands wie Angra, Kamelot und Symphony X tituliert.

Das langersehnte neue Werk, „Beyond The Human Mind“, soll am 28. April erscheinen. Mit einem klareren progressiven Einfluss, aber ohne das Gewicht und die Virtuosität des Power Metal aufzugeben, zeigt die CD eine ausgereiftere Band, bietet einen ausgewogeneren Sound und spiegelt die technische und künstlerische Weiterentwicklung der Musiker seit „One“ wider.

Das Albumkonzept thematisiert die Reise, die wir alle auf der Suche nach Fülle, innerem Frieden und uns selbst durchmachen. Das Album-Artwork wurde wieder von Felipe Machado Franco [Blind Guardian, Rhapsody Of Fire, Iced Earth] erstellt.

Daísa Munhoz und Vandroya sind bereit, den nächsten Schritt zu machen und in der Metal-Szene mit „Beyond The Human Mind“ ein Zeichen zu setzen!

Vandroya Line-up:

Daísa Munhoz – Vocals

Marco Lambert – Guitar

Rodolfo Pagotto – Guitar

Giovanni Perlati – Bass

Otávio Nuñez – Drums

 

Vandroya Diskografie:

2017: Beyond The Human Mind [Inner Wound Recordings]

2013: One [Inner Wound Recordings]

2005: Within Shadows EP

 

Produziert, gemischt und gemastert von: Marco Lambert

Artwork: Felipe Machado Franco [Blind Guardian, Rhapsody of Fire, Iced Earth]

Additional Design: Jan Yrlund [Apocalyptica, Korpiklaani, Leah]

 

Vandroya online:

Website: www.vandroya.com

Facebook: http://www.facebook.com/vandroya

 

Label:

Website: www.innerwound.com

Facebook: http://www.facebook.com/innerwoundrecordings

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: